Freitag, 21. Oktober 2011

kaufen und entsorgen...

Guten Morgen liebe Gemeinde,

ich hab ja fast schon ein schlechtes Gewissen, weil ich nur noch so selten dazu komme, euch an meinem super aufregenden Leben ;) teilhaben zu lassen!

Nun ist es also in kürze so weit. Luis- Mäuschen wird ein Jahr!
Für ihn ist das bestimmt ne tolle Sache. Viele Geschenke, nette Besucher, sein Lieblingsessen und den ganzen Tag dreht sich alles um ihn. Naja wobei letzteres ja jeden Tag so abläuft!;)
Für mich ist das schön und schrecklich zugleich. Eben war er noch in meinem Bauch. Sicher geschützt und nur mein! Nun ist er schon so groß und selbstständig und in wenigen Wochen nicht mal mehr ein Baby!
Jaaaaa, da seufzt das Mutterherz....
Wobei ich natürlich auch mächtig stolz bin, auf meinen großen Jungen!

In jedem fall war die Wiefie- Family gestern beim Schweden und hat die ein- oder andere Kleinigkeit für den Pupsi und auch für die weitere verschönerung des Heims gekauft. Nun kanns, sobald wir Zeit und Muße finden, losgehen.
Ich werde Euch via Fotos daran teilhaben lassen.

Vielleicht kennt Ihr das? Manchmal hat man das starke Bedürfnis, das ein- oder andere Teil aus seinem Leben zu verbannen, weil man bzw Frau das Gefühl hat, das es vllt DANN endlich weiter geht!

Nun, so geht es mir mit meinen Babysachen. Solange ich hier sitze, wie ne Henne auf ihren Eiern, und warte das ich mal wieder ein Ei brüten darf, passiert nüscht.
Somit sind Maxicosi, sämtliche Marken- Babyspielzeuge etc nun in das Internetauktionshaus meines Vertrauens, bzw in dessen Kleinanzeigenportal gewandert.
Sollte ich nochmal brüten dürfen, so freu ich mir eh nen Ast, wenn ich mir nen neuen Maxicosi kaufen darf. Ganz unter uns, den verkauften Rest, wie Spielbogen, Laufstalleinlage etc braucht kein Mensch!
Wenn ein kleines Menschlein geboren wird, braucht es doch nur seine Mama, seinen Papa, das ein- oder andere Kleidungsstück, gute Muttermilch, vllt ein paar Stoffwindeln, nen Autositz und natürlich ein Tragtuch.
Alles andere ist doch wirklich Geldmacherei und Quatsch!!!

Sooo, genug geklugscheissert!
Nun geniesse ich noch ein wenig die morgendliche Ruhe, und warte darauf von meinem Sohn gerufen zu werden und ihm sein Frühstück servieren zu dürfen! ;)

Euch noch einen schönen Tag, und bis ganz bald!

Kommentare:

  1. Die Zeit rast und ihr Mamas könnt dies an euren Zwergen um so besser beobachten! Auf die Fotos bin ich ganz feste gespannt und finde es toll, dass du uns bildlich daran teilhaben läßt! Überhaupt, dass deine Fingerchen wieder über die Tastatur flitzen finde ich spitze :)
    Ich wünsche einen tollen Start ins Weekend!
    Liebes Grüßle

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, wie recht du hast! Man sollte alles verkaufen! Sich endlich lösen vom dauernden Zwang "endlich zu brüten" und einfach leben. Und wenn einem doch dann ein "Eichen" geschenkt wird, dann wird halt neu gekauft und sich umso doller gefreut.
    Bin gespannt wie es bei Euch weitergeht. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ganz unter uns, den verkauften Rest, wie Spielbogen, Laufstalleinlage etc braucht kein Mensch! Wenn ein kleines Menschlein geboren wird, ... laufstalleinlage.blogspot.de

    AntwortenLöschen